Close

Wasser-Qualitätsstandards

Für unterschiedliche Anwendungen
und Anforderungen.

International Organization for Standardization (ISO)

Wasser für analytische Zwecke im Labor nach ISO 3696:1987 unterscheidet drei Reinheitsgrade.

ParameterGrad 1Grad 2Grad 3
pH-Wert bei 25 °C5,0-7,0
Leitfähigkeit (μS/cm bei 25 °C)0,11,05,0
Oxidierbare Materie,
Sauerstoff-Gehalt (mg/l, max.)
0,080,4
Absorption bei 254 nm und einer Länge von 1 cm (Absorptionseinheiten, max.)0,0010,01
Rest nach Verdampfung bei Erhitzen auf 110 °C (mg/kg, max.)12
Silicium-Gehalt (mg/l, max.)0,010,02

Clinical Laboratory Standards Institute (CLSI)

Von der CLSI werden die Anforderungen an die Wasserqualität für klinische Labor definiert. 2006 wurden die bis dahin geltenden Regelungen (ehemals NCCLS Typ 1, 2 und 3) durch die Richtlinie abgelöst, dass das Wasser für die vorgesehen Anwendung geeignet sein muss. Nur der Reinheitsgrade des sogenannten “Clinical Laboratory Reagent Water” (CLRW) ist beschrieben.

ParameterCLRW
Widerstand10 MΩ x cm
TOC< 500 ppb
Bakterien< 10 KbE/ml
PartikelgehaltInline 0,2 µm-Filter

American Society for Testing and Materials (ASTM)

Die ASTM D1193-06 (2011) behandelt die Anforderungen an Wasser für chemische Analysen und physikalische Tests.

ASTM

Medien

Omnia
3D-Produktvideo

OMNIA Produktvideo

Omnia
Bedienkonzept

OMNIA Bedienkonzept

Broschüre Reinstwassersysteme

Omnia Broschüre